15 Jahre Ladenkirche Kösching

PB290029Auch in diesem Jahr fand am 1. Advent in der Ladenkirche in Kösching ein Festgottesdienst statt: Es wurde das 15-jährige Bestehen der Ladenkirche im Gebäude der Alten Post gefeiert.

Zu diesem Jubiläum fanden sich am Sonntag, dem 28.11.2015, ca. 120 Personen ein und feierten mit Pfarrer Christoph Schürmann einen Gottesdienst für Klein und Groß zum Thema

Gott begleitet unseren Weg – auf Weihnachten zu und zur neuen Kirche.

PB290046

Nach dem Gottesdienst wurden Grußworte u. a. von Dekanin Gabriele Schwarz, Thomas Schumann und Bürgermeisterin Ernhofer gesprochen, die uns allen viel Elan und Vorfreude auf den Kommenden Kirschbaum*  mitgegeben haben.

*(Anm. d. Red.: Die Auto-Vervollständigung hat den „kommenden Kirchbau“ etwas verändert. Da wir aber dazu einen so netten Kommentar erhalten haben, lassen wir das einfach stehen 🙂 )

PB290011

PB290083

Im Anschluss fand das alljährliche gemütliche Beisammensein bei Kirchenkaffee, Glühwein, Kinderpunsch, Gebäck und Bratwürsten vom Grill statt. Auch dies fand wieder großen Anklang. Der Reinerlös hieraus kam dem Förderverein zugute.

PB290147

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Prima Korrekturprogramm:

    Liebe Glaubensgeschwister,
    Sie werden also wohl in jedem Fall mindestens einen „KIRSCHBAUM“ neben Ihr neues Gemeindezentrum pflanzen! Möge er wachsen, blühen und reiche Früchte tragen.
    Das wünscht für die Katholiken im Sinne von „Christ-Sein in Kösching“

    Ihr Thomas Schumann
    PGR-Sprecher Mariä Himmelfahrt

    • Hallo Herr Schumann, bei so einem netten Kommentar MUSS man den Fehler einfach stehen lassen! (Sonst erschließt sich der Sinn des Kommentars nicht!) Vielleicht wird das ja ein „running gag“ und der Anfang einer Obstplantage auf dem Hügel! 😉

      Liebe Grüße von Ruth Goller

  2. Hallo Ihr Lieben,

    ob Kirschbaum oder Kirchbau. „Blühende christliche Landschaften“ zwischen Hepberg, Kösching und Lenting sind für uns Evangelische und Katholische ein Segen gleichermaßen und auf jeden Fall herzlich willkommen.
    In diesem Sinne ein frohes und gesegnetes neues Jahr 2016 – es wird für uns alle ereignisreich und spannend!

    Uwe Stelzer